Ja, Katzestreicheln kann man nicht nur mit links machen, sondern daraus dann auch gleich eine kleine ergotherapeutische Übung machen. Denn natürlich ist jede Bewegung, die ich bewusst mit der linken Hand machen muss, eine Übung, eine kleine Herausforderung oder eben manchmal auch eine große. Aber so ist mein Leben leider geworden:
Ein Sammelsurium aus Übungen, Verbesserungswünschen und einem Berg an Herausforderungen. Klar kann man sagen, die arme Katze. Aber ich kann mir sicher sein, dass sie ganz schnell das Weite sucht, wenn ich ihr entweder weh tue oder sie viel zu soft und zu vorsichtig berühre. So stelle ich mich dem immer unberechenbaren Urteil der sensiblen Katze.
Mein kleines Damoklesschwert zur Bewertung meiner Handfertigkeiten…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Posts

Sport

14 Stunden Sport pro Woche? Da mein Sohn zu mir sagte, ich solle meine Ziele mal höherer stecken gerade…