Warum ein Video?

Meinem Stolz einfach Ausdruck verleihen. Den Menschen, die mir über lange Zeit geholfen haben, zeigen, dass ich wieder etwas kann. Dass ich die Herausforderungen, an denen sie sehr gezweifelt haben, nun beherrsche. Natürlich ist es ein großer Schritt für mich, ein kleiner nur aus ihrer Sicht. Ich bin stolz darauf, Ihnen das zeigen zu können, ihnen vorzuführen, dass ich weiter komme. Natürlich möchte ich mich am liebsten zurückentwickeln zum „alten“ Jürgen. Aber nicht nur, dass das nicht geht, sondern vielleicht auch nicht mein Ziel sein sollte und darf. Schließlich hätte ich dann nichts gelernt und würde mich wieder in die gleiche Falle stürzen. Ich will schlauer geworden sein, ich habe durch den langen Schmerz gelernt. Steige ganz bewusst kein zweites Mal in den gleichen Fluss.Ob das nun besser ist oder nicht, das wird sich zeigen. Aber ich bin zumindest guter Dinge, freue mich über meine kleinen und für mich doch so wichtigen Fortschritte. Bin einfach richtig stolz. Wie gut das tut…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Related Posts

Sport

14 Stunden Sport pro Woche? Da mein Sohn zu mir sagte, ich solle meine Ziele mal höherer stecken gerade…